Ausbildung und Beruf

Von meiner Ausbildung her bin ich „gelernter Fernmeldesekretär“.

Gemacht habe ich meine Ausbildung in den 90iger Jahren beim ehemaligen „Bundesministerium für Post und Telekommunikation“ in dem Unternehmensbereich „Telekom“.

Diese Ausbildung ist gleichgestellt mit der eines Verwaltungsfachangestellten.

Berufliche Erfahrung habe ich dann über die Jahre hinweg gesammelt in mehreren Bereichen der allgemeinen Bundesverwaltungen.

Zusätzlich war ich aktiv in diesem Unternehmensbereich aktiv in der Kundengewinnung und Kundenbetreuung „auch mit Hilfe des Telefon`s“ und war hier aktiv im Privatkunden- und auch im Geschäftskundenbereich.

Im Geschäftskundenbereich habe ich Ende der 90iger Jahre den „indirekten Vertrieb“ des Unternehmensbereiches betreut und habe hier viele „Vertriebspartner des Unternehmens im Bereich der Telekom“ betreut und beraten.

In diesem Zusammenhang haben mich immer wieder der Auf- und Ausbau von „Teleheimarbeitplätzen“ fasziniert und interessiert.

Kundenberater im Bereich der Telekom haben so immer wieder beim Auf- und Ausbau von Telearbeit und Teleheimarbeitplätzen beigetragen, indem fachliches Wissen im Bereich der Telekommunikation vermittelt wurde.

Gerne gebe ich auch heute noch mein Fachwissen in diesem Zusammenhang weiter, an Leute, die diese Art zu Arbeiten interessiert und die gerne mehr darüber erfahren möchten.

Wer mag, kann mich gerne auch auf Themen ansprechen, die mit „Heimarbeit und Telearbeit im Allgemeinen“ und vor allem auch mit „Teleheimarbeit im Speziellen“ zu tun haben.